Bündnis gegen Abschiebungen

Gleiche Rechte und Bleiberecht für Alle

Diese Seite wird noch erstellt.

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!


Buchtipp: Mumia Abu Jamal und Stephen Vittoria foreword Chris Hedges

Dreaming of empire - book one

Murder incorporated - empire - genocid - manifest destiny


Mumia must be free -  Internationale Kampagne  und Aktionen zu seinem 62.Geburtstag am 24.April 2018




Ein Hoffnungsschimmer

Bislang wurde dem inhaftierten US-Bürgerrechtler Mumia Abu-Jamal ein faires Berufungsverfahren verweigert. Das könnte sich nun ändern


Februar 2018 - Hier kommen aktuelle Meldungen über den seit 1981 gefangenen
Journalisten Mumia Abu-Jamal aus den USA. Mumias Gesundheitssituation,
vor allem seine Hautbeschwerden haben sich leicht verbesssert. Nach
beharrlichem Drängen und weltweiten Anrufen durch Unterstützer*innen hat
die Gefängnisbehörde ihm inzwischen ein von seinem Vertrauensarzt
empfohlenes Mittel sowie eine neue Salbe zugestanden. Zwar sind die
Beschwerden noch lange nicht überwunden, aber die Schmerzen haben
dennoch abgenommen. Mumia selbst hat in den vergangenen zwei Wochen
wieder zahlreiche Veröffentlichungen auf Prison Radio eingesprochen:
http://www.prisonradio.org/

In der Anhörung über die mögliche Wiederaufnahme von Mumias
Berufungsverfahren (siehe auch die letzten Rundbriefe
http://mumia-hoerbuch.de/rundbrief.htm ) gab es in den vergangenen Tagen
ebenfalls Neuigkeiten. Am 26. Februar 2018 mußte die Staatsanwaltschaft
von Philadelphia vor Untersuchungsrichter Tucker zugeben, dass sie die
geforderten Papiere nicht finden, in denen Staatsanwalt Castille sich
über Mumias Verurteilung von 1982 mit dem 1990 zuständigen Staatsanwalt
Gayle McLaughlin Barthold austauschte. Das Pikante daran: 1994 wurde
Mumias Berufungsantrag abgelehnt. Der Vorsitzende Richter hiess dabei
Ronald Castille. Und dieser war 1982 selbst am Todesurteil gegen den
afroamerikanischen Jorunalisten beteiligt. Eine „unabhängige und
unvoreingenomme Justiz“ sieht anders aus.

Es ist derzeit schwer vorstellbar, mit welchen juristischen Kniffen
Philadelphias Staatsanwaltschaft den offensichtlichen
Interessenskonflikt verneinen könnte, der Ron Castille als Richter
eigentlich dazu hätte bewegen müssen, sich aus Abu-Jamals Verfahren
zurück zu ziehen. Der nächste, nicht-öffentliche Gerichtstermin wird am
27. März stattfinden. In Berlin gibt es an diesem Tag eine
Solidaritätskundgebung mit Mumia und allen kämpfenden Gefangenen
(siehe
auch Termine weiter unten).

Am 30. April, also wenige Tage nach Mumias
64.Geburtstag ist dann wieder eine öffentliche Gerichtsverhandlung
in
Philadelphia. Es wird erwartet, dass die Staatsanwaltschaft um den
neugewählten Larry Krasner, der auch von der Black Lives Matter Bewegung
unterstützt wurde, spätestens dann grundsätzlich erklären wird, ob sie
einer Neuverhandlung von Mumia Abu-Jamals Fall sowie 16 weiteren
Gefanenen zustimmt, die unter den gleichen Umständen von Castille ihrer
Berufung beraubt wurden.

In diesem Frühjahr könnten entscheidene Weichen
für Mumia Abu-Jamals Freiheit gestellt werden. Beteiligt euch an den
Protesten und Veranstaltungen in Frankfurt am Main, Potsdam und Berlin.
Verbreitet diese Infos weiter.

Wir alle werden dieses Jahr bestimmt noch
einige Anlässe erhalten, um endlich Mumias Freiheit durchzusetzen.


Zum weiteren Inhalt:

1.*** Termine
2.*** Presse
3.*** Solidarität mit Gefangenen
4.*** Abschaffung der Todesstrafe – überall!

-----------------------------------------------------------

1.*** Termine

Sa. 17. März 2018 – München, Kafe Marat
GEFÄNGNISINDUSTRIE – SKLAVEREI 3.0 am Beispiel USA mit Ausblick auf die
BRD

(von FREE MUMIA Berlin und der Roten Hilfe, Ortsgruppe München,
weitere Informationen:
http://www.kalinka-m.org/events/gefaengnisindustrie-sklaverei-3-0-am-beispiel-usa-mit-ausblick-auf-die-brd/)

Kafe Marat - Thalkirchnerstraße 102 – München

So. 18. März 2018 – Frankfurt Am Main - 14:45 Uhr
Kundgebung im Rahmen der Tour de „Révolte et Répression“ vor dem
US-Generalkonsulat - wir fordern die sofortige Freilassung der
politischen Langzeitgefangenen Leonard Peltier, Ana Belen-Montes und
Mumia Abu-Jamal in den USA!
US-Generalkonsulat, Gießener Straße 30, 60435 Frankfurt a.M.

Di. 27. März 2018 – Berlin – Kungebung, Boxhagener Platz 18 Uhr
Kundgebung: „FREE MUMIA - FreeThem ALL! - Solidarität am Gerichtstag“
weitere Informationen: http://mumia-hoerbuch.de
Boxhagener Platz, Ecke Gabriel-Max-Strasse/Grünberger Strasse
Berlin-Friedrichshain - U5-Samariterstr.

Di. 27. März 2018 – Frankfurt Am Main – US General Konsulat
Am 27. März findet anlässlich der Anhörung von Mumia eine
Spezial-Mahnwache von 18:00 bis 19:00 Uhr vor dem US-Generalkonsulat statt!
US-Generalkonsulat, Gießener Straße 30, 60435 Frankfurt a.M.


So. 1. April 2018 – Potsdam – Anarchistische Tage
„Gefängnisindustrie (Prison Industrial Complex) –
Ausbeutungsverhältnisse hinter Gittern“ von FREE MUMIA Berlin
Adresse, Uhrzeit etc. folgen später, weitere Informationen zu den
Anarchistischen Tagen in Potsdam http://atagepotsdam.blogsport.eu

-----------------------------------------------------------

2.*** Presse

(Ossietzky no 3.2018) Hoffnung für Mumia Abu-Jamal
von Sabine Kebir (10.02.2018) http://www.freiheit-fuer-mumia.de/#Os100218

(jW) Kämpfe des schwarzen Amerika (7.02.2018)
https://www.jungewelt.de/beilage/art/325840


-----------------------------------------------------------

3.*** Solidarität mit Gefangenen

Black Panther film fuels calls for release of jailed political activists
(February 16, 2018)
https://www.theguardian.com/film/2018/feb/16/black-panther-party-marvel-film-jail


Philadelphia’s DA office keeps secret list of suspect police (Feb 13, 2018)
http://phillycom.cmail20.com/t/d-l-ojykytt-vyhiiydjd-jr/

Pennsylvania DOC prison system threatens to ban Workers World newspaper
for reporting on Florida prison strike (Feb 7, 2018)
https://www.workers.org/2018/02/07/action-needed-pennsylvania-doc-prison-system-threatens-to-ban-workers-world-newspaper-for-reporting-on-florida-prison-strike/

Haftantritt von Tortenwerferin (6.02.2018)
https://de.indymedia.org/node/17757

-----------------------------------------------------------

4.*** Abschaffung der Todesstrafe – überall!

Attorney general: Tennessee should set 8 executions before June 1, when
drug availability becomes 'uncertain' (February 15, 2018)
https://www.tennessean.com/story/news/crime/2018/02/15/tennessee-ag-schedule-executions-june-drug-availability-uncertain/341718002/


As South Carolina looks at firing squad as an option, Utah may provide a
template (February 15, 2018)
https://www.greenvilleonline.com/story/news/local/south-carolina/2018/02/15/how-firing-squads-work-utah-only-state-executions/338012002/

-----------------------------------------------------------



FREE MUMIA - Free Them All!

Viele Grüße
FREE MUMIA Berlin

www.mumia-hoerbuch.de

 

Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
http://fluechtlingsrat-bw.de/

 

 

 AK Asyl RLP

http://asyl-rlp.org/